Avocado-Räucherlachstörtchen

KOLLERs Gaumenfreuden

Auch heute haben wir wieder ein köstliches Rezept für Sie vorbereitet! Wir wünschen guten Appetit mit unserem köstlichen Avocado-Räucherlachstörtchen mit pikantem Mango-Cashewnuss-Salat.
 

KOLLERs Küchenchef empfiehlt

Avocado-Räucherlachstörtchen mit pikantem Mango-Cashewnuss-Salat

Zutaten:

Das Törtchen
160 g Räucherlachs, 1 Tomate, 1 reife Mango, Saft von 2 Zitronen, 2 reife Avocados, 2 EL Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, kaltgepresstes Olivenöl, Cashewnüsse, Basilikumblätter, Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Räucherlachs in kleine Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft, Olivenöl und Salz abschmecken. Tomaten vom Strunk befreien, kreuzweise einschneiden, in kochendem Wasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mango schälen, mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden und rund ausstechen. Die Reste der Mango ebenfalls klein würfeln, mit Salz, Chiliflocken, Zitronensaft, Olivenöl und gehackten Cashewnüssen marinieren. Avocado schälen und halbieren, klein würfeln, mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer abschmecken.

4 bis 6 runde Formen mit dem Avocadotatar bis zur Hälfte füllen und leicht andrücken. Mit dem gewürfelten Räucherlachs auffüllen. Zum Servieren die Mangoscheiben auf dem Teller  arrangieren, das Törtchen in die Mitte setzen und seitlich mit zwei kleinen Tupfen Mangotatar dekorieren. Eine dünne Scheibe Avocado auf das Törtchen setzen und mit einem frittierten Basilikumblatt abschließen.

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 

Selbstgemachte Vanillekipferl

Heute möchten wir Sie passend zur Weihnachtszeit mit einem Rezept für unsere selbstgemachten Vanillekipferl überraschen!
 
 
 
 

Speck aus Kärnten

Kärnten ist ein Speckland. Hier kultiviert und perfektioniert man den Fleischgenuss schon seit Jahrhunderten...